FANDOM


Sven ist Olivers Gefährte, dem er sich in Laguna anschließt und die Freunde durch Schweinfort führt.

HandlungBearbeiten

!Achtung Spoiler!

In Laguna verdingt sich Sven als Taschendieb und stiehlt Oliver einen wichtigen Brief. Jedoch kann Esther ihn überzeugen, sich ihnen anzuschließen, indem sie von ihrem geheilten Vater Raschid erzählt.
In Schweinfort scheint er sich gut auszukennen, schließlich kennt er den Schwarzmarkt. Auch kommentiert er ohne Zögern das Verhalten von Marcassin. Er kritisiert unverholen Prinz Gascons Verhalten, als die Freunde in die Vergangenheit reisen und Oliver Morgenstern empfängt.
Nachdem Sven den König tödlich verwundet auffindet, verrät dieser den Freunden, dass Shadar ihm die tödliche Wunde zugefügt hat und Sven eigentlich Prinz Gascon sei. Somit war Sven der eigentlich Thronfolger von Schweinfort, verließ dieses jedoch, um seinem kleinen, in Zauberei sehr talentierten Bruder Marcassin den Vortritt zu lassen.
Nachdem der König ihnen offenbart hat, dass Sven Gascon sei, wird sein Herz vollkommen geheilt. Sven verspricht seinem jüngeren Bruder Marcassin, ihm immer zu helfen, wenn dieser seine Hilfe benötigt.

TriviaBearbeiten

  • Sven kämpft mit einer Pistole und besitzt die Fähigkeit seine Gegner zu bestehlen. 
  • Sein anfänglicher Vertrauter ist ein Kraftprotz.